Partner

Meine Partner und Firmen mit denen ich zusammen arbeite.

Ich empfehle oder nenne hier Firmen deren Produkte ich selbst seit vielen Jahren verwende. Ich beziehe keine Geldmittel von diesen Firmen, bekomme aber immer wieder Testgeräte und Leihstellungen um sie in der Praxis zu verwenden und zu testen.

Warum Nikon? Seit ich mit Kleinbildkameras fotografiere ist Nikon meine Wahl. Einfach erklärt ich hab damit angefangen, es nie bereut und bin dabei geblieben. Noch anolg mit der F2 die beste Profi KB Kamera damals, damit konnte man Nägel einschlagen. Meine erste Digitalkamera war 1995 eine Kodak DCS 460 im Nikon Gehäuse. Kostete damals 480,000.- Schilling. Dabei war der Body das günstigste dran aber funktionabel. Momentan ist mein Hauptgerät in der Wildlifefotografie eine D5. Für mich gibt es nichts besseres. Auch setzte ich weiterhin meine D 810 vor allem für Landschaftsfotografie ein, konnte mich noch nicht für die D850 entscheiden da warte ich auf den Nachfolger, eine D500 setzte ich oft als Fotofallenkamera ein.

Ich konnte mich als Profi immer auf das Nikon NPS Servive verlassen und wurde immer gut unterstützt und mit Leihgeräten versorgt. So einfach ist das.

Nikon


Ich habe in meiner Laufbahn sehr viele Stative gehabt und ausprobiert. Gitzo sind die teuersten. Sie sind für mich aber auch die Besten. Meine Stative sind im täglichen Einsatz. Bis -30Grad, bei Hitze, im Dreck, im Wasser, Sand alles halten diese Teile aus. Natürlich muß man sie pflegen. Meine Stative haben außen alle Kratzer leichte Dellen etc, aber sie werden im Inneren gepflegt. Nach jedem Tag im Salzwasser oder am Strand gehen wenn ich ins Hotelzimmer komme immer zuerst die Stative duschen. Von Zeit zu Zeit zerlegen, das geht sehr einfach, geputzt und sie sind wie neu. Viele Leute schaun das sie ein sehr leichtes Stativ haben. Meine Stative müssen stabil und robust sein und vor allem sicher stehen auch mit schwerer Ausrüstung und bei starken Wind.

Wenn man in teure Fotoausrüstung investiert, sollte man auch beim Stativ nicht sparen.

Gitzo


Die Firma Slach in Wien ist meine erste Adresse wenn es um Gitzo oder Manfrotto geht. Kompetente Beratung und bestes, schnelles Servive.

Für meine Workshopteilnehmer gibt es bei der Firma Slach 20% Nachlass auf Gitzo und Manfrotto Stative und Zubehör.

Bei Interesse bitte bei mir melden.

Slach


Handschuhe sind für Naturfotografen ein wichtiges Thema. Auch hier habe ich Duzende gekauft und probiert.

Das Heat Layer System ist für mich das absolut Beste. Von kühlen Temperaturen, bis - 30 Grad gibt es hier alles. Sollte das auch noch nicht ausreichen gibt es noch geniale Wärmepads für Hände, Füße und Rücken, da hält man es auch bei starken Minusgraden ein paar Stunden im Tarnzelt oder draußen aus. Mitlerweile vertrauen viele unserer Reiseteilnehmer in den hohen Norden auf das Heat System. Auch hier gibt es für Naturfotowerkstatt Teilnehmer einen Preisnachlass.

The Heat Company


Wenn es um Farbgenauigkeit in der Bildbearbeitung geht gibt es für mich schon seit meiner aktiven Zeit in der Studiofotografie keine besseren Bildschirme. Sehr lange haltbar was Qualität betrifft, die einzigartige Vor Ort Garantie sind nur zwei Punkte die für Eizo Sprechen. Die hardware kalibriebaren Monitore der CG Serie stehen für lange Haltbarkeit was Lichtstärke und Farbgenauigkeit betrifft und sind für mich seit vielen Jahren meine Wahl.

Eizo ist auch ein verlässlicher Partner bei meinen Fotoworkshops.

Eizo


Wenn es um Landschaftsfotografie geht, geht es um Filterfotografie. Fast jeder der einmal mit Filtern gearbeitet hat, hat die Landschaftsfotografie neu endeckt.

Auch hier habe ich einige Systeme ausprobiert und es gibt natürlich noch mehrere Gute, ich bin aber bei LEE geblieben. Die Filter sind nicht billig aber die Qualität spricht für sich. Wenn man drauf aufpasst hat man sie auch sehr lange.

Auch hier gibt es bei der Firma Delta Marketing einen 10% Nachlass für meine Workshop Teilnehmer.

fotomarkt at


Powered by SmugMug Owner Log In